Die klassische Banane – Hochsteckfrisur selber machen

Die Hochsteckfrisur - Banane

Ich zeige euch hier wie ihr die beliebte Hochsteckfrisur mit meiner Anleitung selber machen könnt

Die Banane braucht etwas Vorbereitung und einiges an „Werkzeug“.Legt euch die folgenden Dinge bereit:

mindestens 8 Haarklammern (Bobby Pins)
Eine Haarbürste (nicht zu groß da unhandlich)
Haarspray zum fixieren
Eine Haarklemme
Etwa schulterlanges Haar

Noch ein Tipp von mir bevor ihr anfangt: Hochsteckfrisuren lassen sich, mit am Vortag gewaschenen Haaren, am besten verwirklichen. Wenn ihr euch die Haare wascht bevor ihr mit der Hochsteckfrisur anfangt, kann es sein das eure Haare zu glatt sind und deshalb die Frisur nicht so gut hällt. Versuchen könnt ihr es aber natürlich trotzdem!

Nun können wir anfangen die Hochsteckfrisur selber zu machen:

Teilt erstmal eine Sträne der Frontpartie ab und benutzt zum fixieren die Haarklemme.

Jetzt nehmt ihr die Bürste und bürstet die Haare auf eine Seite. Am besten eignet sich dafür eine sogenannte Frisierbürste. Diese ist schmaler als normale Bürsten und eignet sich Perfekt dazu das Haar zu glätten und zu frisieren. Notfalls sollte es aber auch mit einem Kamm funktionieren.

Nun könnt ihr die Haare etwas oberhalb der Mitte mit der Hand fixieren damit nichts verrutscht und so damit Anfangen die Hochsteckfrisur selber zu machen.

Etwa so:

Fixiert nun die Haare an Ort und Stelle mit den Haarklammern. Steckt die Klammern dabei so ins Haar, dass die oberste Haarklammer nach unten und die unterste nach oben zeigt. Am besten nehmt ihr dazu Haarklammern die eurer Haarfarbe ähneln damit diese nicht aus der Hochsteckfrisur herausstechen.

Lies doch auch   French Twist - Hochsteckfrisur selber machen

Nachdem ihr das geschafft habt seit ihr einen Schritt weiter in richtung Hochsteckfrisur. Nehmt nun die lose Haarhälfte und fasst sie so als ob ihr einen Pferdeschwanz formen wolltet und dreht ihn einmal um die eigene Achse. Bleibt dabei oberhalb der höchsten Stelle eures Kopfes.



Schlage das obere Ende der eingedrehten Strähne oben ein sodass die Spitzen sichtbar bleiben.

Fixiere nun die Banane mit Haarklammern. Passe auf, das du auch wirklich alle Haare erwischst!

Nun ist die Hochsteckfrisur zum selbermachen Fertig.
Jetzt solltet ihr nurnoch eiwas Haarspray zum fixieren auftragen. Am besten klappt das aus ca 20 cm Entfernung.

Aber übertreibt es nicht mit dem Haarspray! Zusätzlich könnt ihr das Unterhaar etwas antoupieren, und falls ihr zu den Frauen mit etwas weniger dickem Haar gehört,könnte die Hochsteckfrisur etwas platter wirken. Die Lösung sind sogenannte Haarkissen die man in die Hochsteckfrisur einarbeiten kann.

Die Banane Passt zu nahezu allen Anlässen und steht quasi jeder Frau. Also Probiert es aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *