Der Bauernzopf – Bauernzopf selber machen

Bei dieser Flechtfrisuren Anleitung geht es um den beliebten und ziemlich simplen Bauernzopf.
Der Bauernzopf gehört zu den Flechtfrisuren, die man einfach selber machen kann. Er gehört zu den Klassischen Varianten von Flechtfrisuren und bildet die Basis für die meisten Flechtfrisuren. Wenn ihr diese Variante gelernt habt, könnt ihr jegliches Haar Flechten, ob kurz oder lang. Einen Bauernzopf selber machen zu können ist Praktisch, denn du kannst ihn schnell zwischendurch machen.
Diese Frisur eignet sich für quasi jede Gelegenheit. Ihr könnt damit zur Schule, in die Uni oder zur Arbeit gehen, nie sieht der Bauernzopf unpassend aus. Er passt zu jeder Bekleidung und Statur, ihr könnt also Alltagskleidung genauso wie Ausgehoutfits mit der Flechtfrisur Bauernzopf kombinieren. Er gehört also zu den Alroundern unter den Flecht und Hochsteckfrisuren. Viele Flechtfrisuren bauen auf dem Bauernzopf auf und benötigen das vorwissen, welches ich euch hier zeige, um die komplexeren Flechtfrisuren durchführen zu können.

Tipp: Schaut beim Flechten nicht in den Spiegel, das irritiert nur. Ihr könnt ruhig die Augen schließen Hilfreich ist es auch, leise das mitzusprechen was ihr gerade tut. So kommt ihr nicht durcheinander und arbeitet hoffentlich ordentlich. Lasst euch nicht entmutigen, auch wenn eure ersten Versuche nicht so gut laufen. Übung macht den Meister beim Bauernzopf selber machen!

Los gehts mit der Flechtfrisur Anleitung

weiterlesen

Bewertung