Retro โ€“ Hochsteckfrisur selber machen

Ihr braucht:

  • Haargummi,
  • Haarklammer,
  • Frisierstab
  • Glätteisen

Beginnt damit, dass ihr links oder rechts einen Seitenscheitel zieht. Teilt dann eine Breite Sträne ab, und steckt sie fest. Nun könnt ihr den Rest der Haare, mit einem Haargummi, zu einem hoch angesetzten Pferdeschwanz binden.

Jetzt zieht ihr das Ende des Pferdeschwanzes über den Frisierstab, sodass ihr eine dickeLocke bekommt. Achtet darauf, dass ihr euch nicht verbrennt!

Nehmt anschliesend die abgeklemme Sträne und glättet sie mit dem Glätteisen. Damit strafft ihr die Hochsteckfrisur und es sieht nicht “zottelig” aus.

Nun führt ihr die Sträne zum Pferdeschwanz so dass diese leicht auf der Seite hängt. Befestigt nun die Sträne an dem Pferdeschwanz mit Nadeln und ihr seid Fertig!

Viel Spaß mit eurer Retro Hochsteckfrisur!

Lies hier
Anfรคnger Hochsteckfrisur Video Anleitung
FriseurMarkus

FriseurMarkus

Markus ist ein leidenschaftlicher Friseur und Blogger, der seine Tipps und Tricks rund um das Thema Haare mit seinen Lesern teilt. Er hat eine Ausbildung zum Friseur absolviert und arbeitet seit mehreren Jahren in einem renommierten Salon in Berlin. Er liebt es, neue Trends und Techniken auszuprobieren und seine Kunden zu verwรถhnen. Auf seinem Blog schreibt er รผber die neuesten Haarprodukte, Frisuren, Pflegeroutinen und Stylingideen. Er zeigt auch gerne vorher-nachher Bilder von seinen zufriedenen Kunden und gibt ihnen Ratschlรคge fรผr die Haarpflege zu Hause. Markus ist immer auf der Suche nach Inspiration und mรถchte seine Leidenschaft fรผr Haare mit anderen teilen.

Wir wรผrden uns รผber einen Kommentar freuen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darรผber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.