Testbericht: BaByliss Cordkeeper 2000 D373E Haartrockner im Test

Der BaByliss Cordkeeper 2000 D373E Haartrockner ist ein kompakter und praktischer Föhn, der mit einem selbstwickelnden Kabel und einer Ionen-Technologie ausgestattet ist. Der Föhn hat eine Leistung von 2000 Watt und bietet drei Temperatur- und zwei Geschwindigkeitsstufen sowie eine Kaltlufttaste. Er hat zwei Aufsätze: eine Konzentrator-Düse und einen Diffusor. Wie gut der Föhn im Alltag funktioniert und ob er sein Versprechen hält, habe ich in diesem Testbericht ausprobiert.

Das Kabel ist wie bei einem Staubsauger , automatisch einziehbar

Lieferumfang und erster Eindruck

Der BaByliss Cordkeeper 2000 D373E Haartrockner kommt in einer einfachen Verpackung mit folgendem Inhalt:

  • Der Föhn selbst
  • Eine Konzentrator-Düse
  • Ein Diffusor
  • Eine Bedienungsanleitung
  • Eine Garantiekarte

Der Föhn macht einen soliden und modernen Eindruck. Er ist in einem schwarz-grauen Farbton gehalten und hat einen ergonomischen Griff. Er ist relativ leicht und leise. Die Aufsätze sind einfach zu befestigen und zu entfernen. Das Kabel ist 1,95 Meter lang und hat eine selbstwickelnde Funktion, die es mit einem Knopfdruck in den Griff zieht. Das ist sehr praktisch für die Aufbewahrung und vermeidet Kabelsalat.

Leistung und Funktionen

Der BaByliss Cordkeeper 2000 D373E hat eine Leistung von 2000 Watt und einen DC-Motor, der für einen guten Luftstrom sorgt. Der Föhn hat drei Temperatur- und zwei Geschwindigkeitsstufen sowie eine Kaltlufttaste. Die Temperatur wird durch einen Überhitzungsschutz reguliert, der das Haar vor Schäden schützt. Die Ionen-Technologie reduziert Frizz und statische Aufladung und verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit.

Die Konzentrator-Düse ist ideal für ein glattes Styling und Glätten des Haares. Sie konzentriert den Luftstrom und ermöglicht es, das Haar gezielt zu trocknen und zu formen. Der Diffusor ist ideal für lockiges oder welliges Haar. Er verteilt den Luftstrom sanft und hilft dabei, die Locken zu definieren und Frizz zu reduzieren.

Praxistest

Ich habe den BaByliss Cordkeeper 2000 Haartrockner an verschiedenen Haartypen getestet: glattes, lockiges und welliges Haar. Dabei habe ich folgende Erfahrungen gemacht:

  • Der Föhn trocknet das Haar schnell und schonend. Er hat eine gute Leistung und einen guten Luftstrom.
  • Der Föhn ist leicht und leise. Er liegt gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen. Die Tasten sind gut erreichbar und haben einen guten Druckpunkt.
  • Der Föhn schützt das Haar vor Hitzeschäden. Der Überhitzungsschutz passt die Temperatur an das Haar an und verhindert eine Überhitzung. Das Haar fühlt sich nach dem Trocknen weich und gesund an.
  • Der Föhn macht das Haar glänzend und geschmeidig. Die Ionen-Technologie reduziert Frizz und statische Aufladung und verleiht dem Haar einen schönen Glanz.
  • Die Aufsätze sind einfach zu wechseln. Die Aufsätze sind einfach zu befestigen und zu entfernen. Die Konzentrator-Düse ermöglicht ein glattes Styling und Glätten des Haares. Der Diffusor verteilt den Luftstrom sanft und hilft dabei, die Locken zu definieren und Frizz zu reduzieren.
Lies hier
Cantu Curling Cream - ist sie wirklich so gut?
Bedienung etwas “hakelig”

Fazit

Der BaByliss D373E Haartrockner ist ein kompakter und praktischer Föhn, der für den täglichen Gebrauch geeignet ist. Er trocknet das Haar schnell und schonend, schützt das Haar vor Hitzeschäden und macht es glänzend und geschmeidig. Dadurch ist er vielseitig einsetzbar und hat einfache Aufsätze. Er ist leicht und leise und hat eine gute Verarbeitung. Das Kabel ist lang genug und hat eine selbstwickelnde Funktion, die es sehr praktisch für die Aufbewahrung macht. Der einzige Nachteil ist, dass der Föhn keine Kaltstufe hat, sondern nur eine Kaltlufttaste. Ansonsten kann ich den Föhn jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem guten Föhn für den täglichen Gebrauch ist. Ist eine Kaltstufe pflicht, so schau dir doch alle Haartrockner im Test an.

Bewertung

Ich vergebe dem BaByliss Cordkeeper  8 von 10 Sternen. Der Föhn hat mich in allen Bereichen überzeugt, bis auf die fehlende Kaltstufe, die ich persönlich vermisse. Der Föhn hat eine gute Leistung, eine gute Verarbeitung und eine gute Bedienbarkeit. Er schützt das Haar vor Hitzeschäden und macht es glänzend und geschmeidig. Er ist vielseitig einsetzbar und hat einfache Aufsätze. ist leicht und leise und hat ein langes Kabel mit einer selbstwickelnden Funktion. Auserdem hat er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist eine gute Wahl für den täglichen Gebrauch.

Sandra Sternenstaub

Sandra Sternenstaub

Sandra ist eine erfahrene Redakteurin und gelernte Friseurin, die sich auf das Thema Haare spezialisiert hat. Sie hat eine journalistische Ausbildung gemacht und arbeitet seit mehreren Jahren für verschiedene Zeitschriften und Online-Medien. Sie schreibt über alles, was mit Haaren zu tun hat, von den neuesten Trends und Produkten bis hin zu den besten Tipps und Tricks für die Haarpflege. Sie hat auch eine Friseurausbildung absolviert und kennt sich daher bestens mit den verschiedenen Haartypen, Schnitten und Farben aus. Sie testet regelmäßig neue Haarprodukte und -behandlungen und berichtet über ihre Erfahrungen. Sandra ist eine echte Expertin für Haare und möchte ihr Wissen und ihre Begeisterung mit ihren Lesern teilen.

Wir würden uns über einen Kommentar freuen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.