Retro – Hochsteckfrisur selber machen

Retro Hochsteckfrisur Anleitung

Ihr braucht
Haargummi,Haarklammer,Frisierstab,Glätteisen

Beginnt damit, dass ihr links oder rechts einen Seitenscheitel zieht. Teilt dann eine Breite Sträne ab, und steckt sie fest. Nun könnt ihr den Rest der Haare, mit einem Haargummi,zu einem hoch angesetzten Pferdeschwanz binden.

 

Jetzt zieht ihr das Ende des Pferdeschwanzes über den Frisierstab, sodass ihr eine dickeLocke bekommt. Achtet darauf, dass ihr euch nicht verbrennt!

 

Nehmt anschliesend die abgeklemme Sträne und glättet sie mit dem Glätteisen. Damit strafft ihr die Hochsteckfrisur und es sieht nicht „zottelig“ aus.



 

Nun führt ihr die Sträne zum Pferdeschwanz so dass diese leicht auf der Seite hängt. Befestigt nun die Sträne an dem Pferdeschwanz mit Nadeln und ihr seid Fertig!

Viel Spaß mit eurer Retro Hochsteckfrisur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *